Erfahrungsberichte · 16. Juni 2020
Heute könnt ihr die Geschichte von Mira* lesen, die schwanger wurde und in einer schwierigen Situation war. Lest selbst!

Finanzielle Hilfen · 09. Juni 2020
Wie schaut es aus mit Pensionssplitting? Die Gefahr von Altersarmut gibt es ja. Deshalb gibt es seit einiger Zeit das so genannte "Pensionssplitting". Dabei können sich die Eltern ausmachen, ob während der Kindererziehungszeiten die Pensionsabgaben des Erwerbstätigen auf beide aufgeteilt werden. Mehr dazu hier!

Medizinisches · 26. Mai 2020
Liebe Leserinnen und Leser! Barbara: Heute geht es weiter mit dem zweiten Teil des Interviews mit Frau Dr. Kucera-Sliutz. Nun kommen wir zu einem wichtigen Thema, nämlich Figur und Gewichtszunahme. Das Zunehmen lässt sich ja nicht vermeiden, denn man hat ja auch einen anderen Menschen in seinem Körper, der ja auch ein bisschen Gewicht dazugibt. Das Fruchtwasser nimmt zu, die Gebärmutter wächst und durch all das kommt noch zusätzlich Gewicht dazu. Und jetzt ist natürlich die große Frage,...

Medizinisches · 30. März 2020
Wie schaut es mit Schwangerschaftsübelkeit aus? Wie sollte ich mich ernähren? Darf ich Sport betreiben, wenn ich schwanger bin? Wie schaut es auf mit dem Fliegen? Das und mehr erfährt ihr in unserem zweiteiligen Interview mit Fr. Dr. Kucera-Sliutz! Hier lesen!

Erfahrungsberichte · 23. März 2020
Heute möchten wir euch einen Erfahrungsbericht aus unserer letzten Vereinszeitschrift "Lebensbewegt" berichten. Es ging um die eine Frau, die wir begleiteten und die die Abtreibungspille einnahm, dann aber doch das Kind behalten wollte. So wandte sie sich an uns und wir halten ihr, dank unserem Netzwerk, schnell das nötige Progesteron zu bekommen. Nun hat sie ihr Kind gesund zur Welt gebracht! Hier ihre Geschichte!

Medizinisches · 16. März 2020
Liebe Leserinnen und Leser! Im heutigen Blogbeitrag geht es um etwas sehr Spannendes, das ich entdeckt habe und zwar den sogenannten fötalen Mikrochimärismus. Eine „Chimäre“ ist in der griechischen Fabelwelt ein Mischwesen aus verschiedenen Spezies, wie z. B. das geflügelte Pferd Pegasus, die Pferdemenschen (Zentauren) oder Meerjungfrauen mit Fischschwanz. Wissenschaftler haben nun herausgefunden, dass Mischwesen tatsächlich existieren: wir alle sind es! Zumindest im Kleinen, auf...

Paarbeziehung · 09. März 2020
Liebe Leserinnen und Leser! Nachdem wir uns in den letzten vier Blogbeiträgen schon mit dem Thema der verschiedenen Sprachen der Liebe auseinandergesetzt haben, werden wir uns heute mit der letzten Sprache beschäftigen, der Zärtlichkeit. Kein Mensch kann ohne Zärtlichkeit und Liebe leben. Wie wichtig körperliche Berührungen für uns Menschen sind, zeigt sich schon im frühesten Kindesalter. Heute weiß man, dass Kinder, die häufiger berührt, gestreichelt und in den Arm genommen werden,...

Paarbeziehung · 02. März 2020
Liebe Leserinnen und Leser! Heute werden wir uns mit der vierten Sprache der Liebe, der Hilfsbereitschaft, näher beschäftigen. Hilfsbereit zu sein kann vieles bedeuten, es geht aber immer darum, Dinge zu tun, von denen man weiß, dass der Partner sich darüber freut. Es geht nicht unbedingt darum, Dinge zu tun, die einfach erledigt werden müssen, sondern es geht in erster Linie darum, hinzuhören, was der Partner sich wünscht. Es darf also nicht die Sache an sich, sondern es muss der...

Paarbeziehung · 17. Februar 2020
Liebe Leserinnen und Leser! Heute werden wir uns mit der dritten Sprache der Liebe, den Geschenken, die von Herzen kommen, näher beschäftigen. Durch Geschenke drücken wir unsere Liebe einem anderen Menschen gegenüber aus, das ist wohl in allen Kulturen gleich! Kann es sogar sein, dass Liebe und das Bedürfnis jemandem etwas zu schenken demselben Impuls entspringen? Bei Geschenken spielt es allerdings meist gar keine so große Rolle, ob es viel Geld gekostet hat oder nicht, ob es perfekt...

Paarbeziehung · 10. Februar 2020
Liebe Leserinnen und Leser! Letzte Woche sind wir in das Thema der „Fünf Sprachen der Liebe“ eingestiegen und heute werden wir auf die zweite „Sprache“, die Zweisamkeit, näher eingehen. Die Zeit ist ein kostbares Gut. Wer von uns kennt es nicht: Der Wecker klingelt, man läuft ins Badezimmer, trinkt vielleicht noch einen schnellen Kaffee und hastet ins Büro. Ein Termin folgt auf den nächsten und abends ist man dann so kaputt, dass man eigentlich nur noch seine Ruhe haben und...

Mehr anzeigen