Paarbeziehung · 09. März 2020
Liebe Leserinnen und Leser! Nachdem wir uns in den letzten vier Blogbeiträgen schon mit dem Thema der verschiedenen Sprachen der Liebe auseinandergesetzt haben, werden wir uns heute mit der letzten Sprache beschäftigen, der Zärtlichkeit. Kein Mensch kann ohne Zärtlichkeit und Liebe leben. Wie wichtig körperliche Berührungen für uns Menschen sind, zeigt sich schon im frühesten Kindesalter. Heute weiß man, dass Kinder, die häufiger berührt, gestreichelt und in den Arm genommen werden,...

Paarbeziehung · 02. März 2020
Liebe Leserinnen und Leser! Heute werden wir uns mit der vierten Sprache der Liebe, der Hilfsbereitschaft, näher beschäftigen. Hilfsbereit zu sein kann vieles bedeuten, es geht aber immer darum, Dinge zu tun, von denen man weiß, dass der Partner sich darüber freut. Es geht nicht unbedingt darum, Dinge zu tun, die einfach erledigt werden müssen, sondern es geht in erster Linie darum, hinzuhören, was der Partner sich wünscht. Es darf also nicht die Sache an sich, sondern es muss der...

Paarbeziehung · 17. Februar 2020
Liebe Leserinnen und Leser! Heute werden wir uns mit der dritten Sprache der Liebe, den Geschenken, die von Herzen kommen, näher beschäftigen. Durch Geschenke drücken wir unsere Liebe einem anderen Menschen gegenüber aus, das ist wohl in allen Kulturen gleich! Kann es sogar sein, dass Liebe und das Bedürfnis jemandem etwas zu schenken demselben Impuls entspringen? Bei Geschenken spielt es allerdings meist gar keine so große Rolle, ob es viel Geld gekostet hat oder nicht, ob es perfekt...

Paarbeziehung · 10. Februar 2020
Liebe Leserinnen und Leser! Letzte Woche sind wir in das Thema der „Fünf Sprachen der Liebe“ eingestiegen und heute werden wir auf die zweite „Sprache“, die Zweisamkeit, näher eingehen. Die Zeit ist ein kostbares Gut. Wer von uns kennt es nicht: Der Wecker klingelt, man läuft ins Badezimmer, trinkt vielleicht noch einen schnellen Kaffee und hastet ins Büro. Ein Termin folgt auf den nächsten und abends ist man dann so kaputt, dass man eigentlich nur noch seine Ruhe haben und...

Paarbeziehung · 03. Februar 2020
Liebe Leserinnen und Leser! In den nächsten Blogbeiträgen werden wir uns mit den „fünf Sprachen der Liebe“, mit denen sich Gary Chapman in seinem gleichnamigen Buch auseinandersetzt, näher beschäftigen. Bevor ich aber auf die einzelnen „Sprachen der Liebe“ näher eingehe, möchte ich noch ein paar grundsätzliche Dinge sagen. Wahrscheinlich gibt es nichts Schöneres auf der Welt als lieben und geliebt zu werden. Aber was können wir tun, dass sich unser Partner auch tatsächlich...

Medizinisches · 27. Januar 2020
Liebe Leserinnen und Leser! Heute geht es um eine Studie, die aus Südkorea stammt. Sie ist Anfang 2018 - genau genommen im Jänner - veröffentlicht worden. In dieser Studie geht es um die Frage, warum so viele Frauen nach der Menopause an Selbstmordgedanken leiden beziehungsweise auch Selbstmordversuche begehen. Es wurden über Jahre hinweg die Daten des Gesundheitsministeriums ausgewertet und es sind dabei ein paar interessante Phänomene zu Tage getreten, die mit Abtreibung zusammenhängen...

Mutterschaft · 20. Januar 2020
Liebe Leserinnen und Leser! Barbara: Heute geht es weiter mit dem zweiten Teil des Interviews mit Frau Heisz. Frau Heisz: Man möchte sein erstes Kind noch selbst versorgen und denkt sich, man schaffe das schon, aber bei mehreren Kindern habe ich einfach gemerkt, was für eine Erlösung und Hilfe es ist, die Kinder auch mal abzugeben und zwar ganz bewusst und sagt, so heute Abend gehen wir nur zu zweit aus. Zumindest für 2 Stunden, einfach mal zu zweit als Paar auszugehen. Das haben wir leider...

Mutterschaft · 13. Januar 2020
Liebe Leserinnen und Leser! Barbara: Heute mache ich ein Interview mit Frau Heisz. Sie ist Mutter von 5 Kindern, verheiratet und sie hat sich dafür entschieden, vorerst vollkommen auf Karriere zu verzichten und lieber ihre Zeit und Kraft in die Kinder zu investieren. Im Moment brauchen sie ihre Kinder noch sehr und sie ist mit 5 Kindern auch gefordert. Es ist aber besser, wenn sich Frau Heisz selbst vorstellt. Frau Heisz: Ja hallo, also ich bin aus Wien, eigentlich gebürtig aus Bayern. Mein...

Medizinisches · 07. Januar 2020
Liebe Leserinnen und Leser! Barbara: Heute geht es weiter mit dem dritten Teil des Interviews mit Frau Natalie Bayer-Metzler. Frau Bayer-Metzler: Derzeit hat Dr. Delgado eine Studie, die ist auch bereits fertig und er arbeitet jetzt an einer Studie über Behinderung, weil dieses Thema natürlich immer kommt. In jedem Beratungsgespräch, das ich selber führe, kommt die Frage der Rat suchenden Frau: „Wie groß ist die Wahrscheinlichkeit, dass das Kind danach eine Behinderung haben wird?“...

Medizinisches · 17. Dezember 2019
Liebe Leserinnen und Leser! Barbara: Heute geht es weiter mit dem zweiten Teil des Interviews mit Natalie Bayer-Metzler zur Rückgangsmethode, also dem Aufhalten eines medikamentösen Schwangerschaftsabbruchs. Was ja viele auch gar nicht wissen ist, dass auch ohne versuchte Abtreibung in Wirklichkeit zwei Drittel aller Schwangerschaften in einer Fehlgeburt enden. Also die Hälfte auf jeden Fall und die Dunkelziffer ist ja meist noch höher. Das heißt, die nächste Frage ist dann natürlich, ob...

Mehr anzeigen